Archiv

2ter Tag auf Arbeit

Merkwürdig.
Die ganze Zeit war ruhe.

Doch seit zwei Tagen plagen mich ganz elende Alpträume.
Und zwar nicht etwa die, an die man sich erinnern kann. Das wär halb so wild.
Es sind die Träume, wo man aufwacht, und einfach nur angst hat, dass man jeden Moment einen Herzinfakt bekommen würde.

Das fotzt mich wirklich sehr an. Ich hab da keinen Bock drauf. Vor allem kenne ich meine angst aus Alpträumen, wo ich vor etwas weglaufe. Das kann ich mir alles erklären.

Ich hoffe nur das mir das alles schlaftechnisch nicht an die Substanz geht.
Nur woran könnte das liegen? Das interessiert mich echt. Womit setzt sich mein Unterbewusstsein auseinander? Und wovor will es mich schützen, weil es mir keine Bilder zeigt?

Allerdings glaube ich auch, dass ich gestern abend was Verdorbenes und vor allem viel zu viel davon gegessen habe.

Mein Kollege ist glaube ich eifersüchtig auf mich.
Ich dachte gestern, als ich ihn hier antraf und begrüßte, dass der schon wieder seit ner woche am Arbeiten ist. So fetig ist der schon wieder.

Es riecht nach einer Bombe.

Bin ja mal gespannt.

Hunger, Durst, Stulgang.... scheint alles soweit in Ordnung

8.1.13 09:39, kommentieren