Archiv

Ereignisreiche Leere

Ramon will... kein Diplomat mehr sein.

Es wird mir in den letzten Tagen eigentlich immer Klarer, dass man manche Sachen mit körperlicher Gewalt erzwingen muss. Es gibt Menschen, die sind so dumm, dass der Spruch "der Klügere gibt nach" mich einfach nicht mehr befriedigt. Echt so. Dieser Mensch ist so dumm, dass er sich selbst für den Schlausten hält, und da werd ich einfach das Verlangen nicht los zu sagen "Fräulein, das hier ist eine Fraust!"

Pam, und dann voll in die Fresse damit. Mehrfach. Bis zur Besinnungslosigkeit. Da wo ich her komme hat man es nie anders geregelt. Es war immer eine sehr einfacher und schlagkräftiger Weg.

Amen.

"Mir sind Menschen lieber als Prinzipien;
Und Menschen ohne Prinzipien sind mir das Liebste auf der Welt!"

Das sind mal wahre Worte. Ich denke, das regt mich an den Menschen am meisten auf. Ihre Prinzipien. Klar, dass ich diese Worte vom großen Racky habe. Und der hat sie von Oskar wilde. mir fehlt es im Leben gewaltig an Prinzipien. Und ich kann mit stolz behaupten, dass es bisher immer nur anderen Geschadet hat. Und des Leid anderer....;-)

Der Dandy war hier. Gestern. Herrlich. " Bierchen getrunken und ich war irgendwie zeitweise voll wie ein Buss. Das Beste war allerdings als wir abschliessen Aufs KLo gegangen sind. Die Türen immer schön öffen lassen und laut singen. "Es fährt ein Zug nach nirgendwo..." Naja, Dann gabs ne KLodiskussion übers saufen in der Git, mein Schönes Leben, Penisneid, und dann meinte der Dandy nur als er im Toilettenflurstand "Oh, Schönen Abend."

"klar Dandy, da is voll noch jemand"

Dandy; "Ich wusste nicht dass her noch einer schläft."

Ich kam aus dem Klo raus. gegenüber ist das Sanizimmer. Und mich traf der Schlag. Da lag einer auf der Pritsche und hat wirklich geschlafen. Wahrscheinlich hat er noch die Dollen gespärche mitbekommen.

Peinlich. Es war einer von den BAuarbeitern. Er ist gestern in der Mittagspause umgekippt, weil er Fieber hatte. Er muss den ganzen Tag da geschlafen haben.

Wir haben uns dann aus dem Staub gemacht.

Heute Abend schauen meine Eltern vorbei. Seit langer Zeit mal wieder. Bin mal gespannt was sie zu erzählen haben, oder was sie wieder aus mir rauskitzeln wollen. Schnauze

Ich geh jetzt zu Hassan. Wenn es in den lezten Tagen gegenwärtig einen Menschen gab, der mir das Gefühl gab normal zu sein, dann war der Das. Alles andere um mich herum schaut mich merkwürdig an. Als wär ich neu hier. Und ich fühl mich auch wie ein nasses Stück seife. Nirgendswo kann ich anhalten. Ich schlittere vor bei.
#
Aber echt ey. Hassan kann ich irgendwie traun. Wahrscheinlich weil er mir das Gefühl gibt ohne Perfektionismus durchs Leben zu kommen. Der is auch mal Pleite. Das kenn ich sonst nicht von Familienvätern.

Oh man, zurück zur einfachheit. Love me do

R'n'R

1.11.07 17:21, kommentieren



IHR HÄTTET ES WISSEN MÜSSEN…

Es ist vollbracht, es ist vollbracht. Ein Lächeln, ein lange nicht dagewesenes Lächeln schwappt über mein von Gram und Sorgen verzerrtes Gesicht. Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei.

Was soll jetzt noch schief gehen. Ich hab vorhin das Sitzungsprotokoll gelesen. Wie ein Pfeil traf es mein Auge. „Racky kommt in die GIT!“
Eigentlich hätte es heissen müssen „Racky kommt TATSÄCHLICH in die GIT.

Man kann eigentlich nichts Großartiges gegen diese Korruption hier machen. Es sei denn man holt einen Mann, der noch viel korrupter ist, als alles vorher da gewesene. Ein Bollwerk, ein Abpraller. Ein eiskalter, trockener Hund, der auch noch Ahnung von Musik hat. Ich freu mich. Aber ich scheine der Einzige zu sein.

Zu einem gediegenen Abend unter Männern wurde ich auch schon unter Vorbehalt eingeladen. Mittlerweile kommen die Herrschaften nicht mehr an mir vorbei. Vielleicht hab ich auch was gesehen, was ich nicht sehen sollte, und jetzt wollen sie mich beseitigen.

Kollegin klagte vorhin ironisch über Pech in der Liebe. Das war meine Chance. Ich hab sie den Bundesligaspieltag bei Bet and Win Tippen lassen. Naja. Bei meinem Tipp und einem Einsatz von 50 cent konnte ich eine höchstmögliche Gewinnchance von 61 Euro erreichen. Als sie getippt hat waren es schon 1500 Euro. Ich werd den Gewinn mit ihr teilen, obwohl es sehr unwahrscheinlich ist, dass sie richtig liegt. Aber was ist in den letzten Tagen schon wahrscheinlich.

Ich sitze gerade hier in einer Leere. Das licht ist aus, das Wetter ist schlecht, und ich habe kaum Bock mich zu Bewegen. Ich will einfach nur mal wieder was klares sehen. Nicht diese verschwommene Kacke. Aber mein Gott was solls.

Es is November und da hab ich dann auch bald Geburtstag. Schön, wie die Zeit vergeht. Schnell und einfallslos.

„Die Idioten werden immer Gewinnen. Und wir sind solche Idioten!“ Das hat Hassan gestern zu mir gesagt. Er erzählt mir immer wieder vom Unterschied zwischen Mann und Frau. Und das Männer immer größer an Entscheidungen beteiligt sind, und dabei nicht selten ihr Ego spielen lassen. Seine Frau hatte sich beim Abwaschen in den Daumen geschnitten. Er hat ihr ne Mullbinde drumgewickelt und gesagt „Erst Fussball dann Doc!“ Dass es genäht werden musste war ihm klar. Klar war aber auch dass an diesem Tag die Championsleague übertragen wurde.

Der Doc meinte nur „Sie hätten keine 10 Minuten später kommen durfen!“ Tja, und da ist die Bestätigung wieder. Alles richtig gemacht, wenn auch hinaus gezögert.

Ich such mir nochn Kaffe. Da klingelt gerade das Telefon. Ich schreib diesen Satz noch zuende bevor ich rangehe.


Bis Bald

R’n’R

2.11.07 15:25, kommentieren

Es musste ja so kommen...

... nachdem ich von allen Ecken und Enden auf das Ärztealbum angelaberzt worden bin, bin ich eben zum Mediamarkt und hab mir dieses Saudrecksmistding endlich gekauft.

Ein Schnäppchen. 20 Euro, naja, dafür is ne BonusEP dabei, auf die ich eigentlich keinen Bock gehabt hätte, wenn mich einer gefragt hätte. beinahe wäre es auch wieder ausgeartet, als ich mir "The Wall" ans Herz gesetzt hatte. Ich konnte die Tracks nicht alle erkennen, weil sie mit Hand geschrieben wurden. Ich konnte "wish U were here" nicht erkennen. Und das Risiko wollte ich nicht eingehen. Naja, das wären dann nochmal läppische 24 Euro fürn DoppelDing gewesen.

naja, aber es war schon witzig das Ärzte Album in einer Pizzaschachtel zu verpacken. Scheisse. Wahrscheinlich bin ich schon wieder auf so ein Bonusding reingefallen. Das Normale Album gibts bestimmt für 13 Euro. Ach je.

Nach den ersten 4 Tracks bin ich noch ein wenig enttäscht. Es reicht nicht an Geräusch ran. Aber vielleicht erwarte ich auch zu viel. Wie so oft im Leben. Aber der zweite track "Lied vom Scheitern" war eigentlich ganz gut. "du bist immer am Besten, wenns dir eigentlich egal ist!" Wahrlich. Eine gute Aussage. Demnach müsste ich eigentlich immer am Besten gewesen sein, die letzten 25 Jahre.

Ich hab hier schon die Dritte Kanne Kaffee stehen. Ach scheiss doch auf Gesundheit. Es geht mir gut genug. Da muss ich mich nicht noch gesund ernähren. Soviel "Gutes" verträgt mein Körper nicht.

Seit ein Paar tagen hängt mir die Haarfärberei schon recht gewaltig zum Hals heraus. Ich denke ich steig jetzt echt auf Tönung um. Dann noch höchstens 2 Monate und der Blonde Emil is wieder da. Ich kanns mir noch garnicht wirklich vorstellen, und es fällt mir auch irgendwie schwer. Es ist an sich nur wegen der Färberei. ich hab auch kein Bock auf kurze Haare. Deswegen muss ich mir jetzt diese auswaschbare Tönungsgeschichte geben, damit ich nicht aussehe wie ein elender Straßenköter.

naja, ich denke zum Ärzte Konzert werde ich noch schwarze Haare haben. Dann kann ich noch mal ganz bescheiden auf Mr. Evil machen. Obwohl meine Innere Boshaftigkeit wohl auf ewig bleiben wird.

"Nur einen Kuss", oh jetz wirds Romantisch. Obwohl ich Farin Urlaub keine Romantik abkaufe. Er wirkt sowas von Asexuell. Oh, das lied hat einen Beatlestouch. Ahh, Okay, es ist Ironisch. Sehr gut.

Was red ich mir das alles so schlecht? Es ist doch schon schlecht. Und was schlecht ist, ist gut. Und was gut ist ist schlecht. Recht ist schlecht, und schlecht ist recht

"So ein tag, das gabs noch nie!" Ironie Ironie, Oh Gott Ramon.

So ich hab gerade geniesst,

Oh, sie ist tot. Ich muss das lied nochmal hören.
Schüss üss üss

1 Kommentar 5.11.07 15:59, kommentieren

Timeout

Zuviel Zeit Hilfe, ich bin drauf und Dran mir ein Saxophon zu ersteigern.

jemand muss mich aufhalten AAAAARG.
200,00 Euro. Geschenkt Amana

Hilfe

5.11.07 16:45, kommentieren

Irrtum

Echtmal. ich war mal wieder zu voreilig. eigentlich ist das Ärzte Album sogar richtig geil.
Bei Track 13 könnt ich heulen. Überhaupt isses ziemlich mieß, diese Deprisongs, so positiv zu verpacken. Schon krass. Ein Schritt nach vorne. Reife Musik. Reife Musik für die Ärzte zumindest.

ich muss mehr geschenke annehmen hat man mir gestern gesagt. Ich hab mich echt dabei ertappt, dass wenn mir einer was schenkt, dass ich schon wieder daran denke, wie ich das wieder gut machen kann. Das is eigentlich Blödsinn. Und wieder war Hassan mein Mentor. Gut, ich bin nicht auf die Welt gekommen um jemanden zu dienen, aber ich denke ich weis, was er damit gemeint hat.

Seit 2 Tagen fress ich mich hier einfach nur noch durch. Wenn man mir einen gefallen tun will, warum sollte ich ihn nicht annehmen. Dafür brenn ich ja auch Cds wie in Blöder. Ich fühl mich gerade wie eine gut gefüllte Roulade. Aber ich hab schon wieder hunger.
Als ich gestern in den Spiegel gesehn habe, hab ich mich erschreckt. Ich sah nicht gut aus. Meine Mutter meinte nur, dass ich wohl wieder die Nächte durchgezecht hätte. Keine Ahung. Kann eigentliclh nicht sein. Bisschen Schlafmangel vielleicht.
Aber ich denke eher, dass mein Körper gerade Tribut zollt. Aber ich scheine wirklich Resistent zu sein. Heut seh ich schon wieder besser aus.

Ich seh garnicht ein mir ne Grippespritze oder sowas in der Art geben zu lassen. Wenn ich mal krank werde, dann lieg ich drei Tage flach. Wie immer. Das is normal. Ausserdem seh ich auch nicht ein schon wieder 10 Euro zu latzen. Arschlecken.

Ich geh melancholieren

R'n'R

3 Kommentare 6.11.07 14:14, kommentieren

Jo, die Ereignisse häufen sich

Gestern ruft mich mein Alter an. Sie hatten n Auftritt im Altenheim. „Ramon, da sitzt eine Im Publikum, die macht nicht mehr lange!“

Direkt nach der Vorstellung, wurde die Dame im Leichenwagen abtransportiert. Ironie des Lebens.
Mir war heute so langweilig, dass ich mal wieder in interaktiven Tagebüchern gelesen habe, was ich echt schon lange nicht mehr gemacht hab.
Scheiße, das ist alles so unterirdisch Schlecht. Das sind die Kanalratten der Interaktiven Welt. Jeder Penner hat heut zu Tage ein Blog. DIE Kommunikationsplattform. Leute werden darüber begrüßt. Es wird sich entschuldigt nicht mehr ONLINE gewesen zu sein.

Und in den Gästebüchern wird kommuniziert. Ich weis ja nicht was Schlimmer ist. Die Menschlichen Kanalratte, oder ich, der die Zeit hat so was auf Arbeit zu lesen.

Big B. war eben bei mir und war großen Lobes über das was ich im Leben erreicht habe. Aus seinem Munde klang es gar nicht so schlecht. Und bis auf „Einen Baum pflanzen“ und „Ein Kind“ in die Welt setzen habe ich wohl schon fast alles erreicht, ohne es wirklich mit zubekommen. Danke auch.

Ich erwische mich immer wieder beim Lästern in letzter Zeit. So einige gehen mir schon wieder auf den Sack. Dabei sind es Leute, die mich in meinem Lebensraum gar nicht einengen. Ich sehe ihnen beim Leben zu, und dann höre ich Ihnen zu, und dann verzweifle ich fast daran. Oweia, diese Dekadenz diese Korruption. Beispiel

Eine Mitarbeiterin, bekommt sämtliche Aufgabenbereiche, von denen sich eigentlich nicht wirklich Ahnung hat, oder zuständig ist, nur um die Gehaltsklasse zu recht fertigen. Das ist Krass. Aber es ist genau das beispiel, dass ich meine. Es macht mich ja nicht ärmer, aber wenn ich sehe, wie diese Frau sich aufführt, und dafür auch noch mehr Geld bekommt, weil sie es geschafft hat dem Chef in den Arsch zu kriechen, da krieg ich die Motten. Die arbeitet weniger als ich. Und ich versuche ja zumindest noch so zu tun, als würde ich Arbeiten. Aber die Trägt das so offensichtlich nach draußen. Oweia, das ist ein Sauhaufen.

Egal, ansonsten geht’s mir ja ganz gut. Ich mach mir über meine Eßgewohnheiten Gedanken. Selbst Claudia schaut mir nun schon beim Essen zu, weil ich öfter esse als sie. Was ist passiert? Bin ich schwanger, oder liegt es an den Benzinpreisen?

Ich hab gestern mein Auto für sage und schreibe 98 Euro voll getankt. Da hab ich auch wieder Wut bekommen. „Sprit wird NOCH teurer“ stand heute in der Bildzeitung. Gut, nicht das ich mir das selbst an den Finger abzählen könnte, dass alles noch teuer wird, aber die Bildzeitung tut so als hätte sie da ein fast übersehenes Geheimnis entdeckt. Und das regt mich auf. Vor allem wir korrupt dieser Staat ist. Wir können den Gürtel nicht enger schnallen. Wir müssen Auto fahren. Das weis der Staat ja, deshalb macht er die Lebensnotwendigen Dinge so teuer.

Scheisse, Scheisse, ich muss was essen

7.11.07 17:47, kommentieren

The Greatest Of All Times

"Für diesen Kampf habe ich mit Alligatoren gerungen, mit Walen gerauft, dem Blitz Handschellen angelegt und den Donner eingekerkert. Wisst ihr, ich bin ziemlich übel drauf. Ich habe einen Felsen ermordet, einen Stein verletzt und einen Ziegel krankenhausreif geprügelt, ich bin derart bösartig, dass ich selbst Medizin krank machen kann. Letzte Nacht betätigte ich den Lichtschalter in meinem Schlafzimmer und war im Bett bevor es dunkel war. Ich bin so schnell, dass ich durch einen Hurrikan laufen kann ohne nass zu werden, und wenn George Foreman auf mich trifft, wird er seine Schulden bezahlen. Ich kann absaufen und dabei das Wasser austrinken und einen toten Baum töten, wartet bis ihr Muhammad Ali seht.“

Ich liebe diesen Kerl. Ich glaube er war nicht nur der größte Boxer. Er war DER Sportler des 21 Jahunderts. Einfach nur der Größte. Was ein Hammertyp. ich hab mir eben einen Boxkampf angesehen, wo er um seinen Gegner rumtänzelt, ihn auslacht, seine Mutter beschimpft, und immer wieder auf ihn einschlägt. 15 Runden lang. Und immer wieder sagt er zu seinem Gegner "What's my name? C'mone Nigger, what's my name!"

Sein Gegner weigerte sich ihn Muhammad Ali zu nennen. Er nannte ihm bei seinem alias Namen Cassius Clay. Ich glaube ali hätte ihn schon in den ersten 5 Runden totschlagen können. Aber er hat ihn 15 Runden gedemütigt. Krass, ich hatte Gänsehaut. DAs war kein SPort. DAS war Krieg der Charaktere.

Hut ab.

8.11.07 12:00, kommentieren